Petition: Gerechtigkeit bei zuviel bezahlten Krankenkassenprämien

SP Kanton Zürich
Die SP Kanton Zürich lanciert eine Petition an die Bundesversammlung. Sie ruft National- und Ständerat auf, die Botschaft von Bundesrat Berset zu unterstützen und die auch von der Zürcher Bevölkerung massiv zuviel bezahlten Krankenkassenprämien auszugleichen.

Ab sofort ist auf der Website der SP Kanton Zürich eine Petition an die Bundesversammlung aufgeschaltet. Die Unterzeichnenden der Petition verlangen von der Bundesversammlung, dass sie für einen Ausgleich für die zu viel bezahlten Krankenkassenprämien sorgt. Dass die Gesundheitskommission des Ständerates dies ablehnt ist unverständlich. Es kann nicht sein, dass die Zürcher Bevölkerung zu Gunsten anderer Kantone geschröpft wird und man das einfach so hinnimmt. Die SP Kanton Zürich schliesst sich mit dieser Petition den Tessiner GenossInnen resp. dem Tessiner vpod an, welche die Petition als erste lancierten.