Keine Gelder der öffentlichen Hand für Economiesuisse

Die Winterthurer KantonsrätInnen Mattea Meyer und Andreas Daurù fordern, dass die Zürcher Volkswirtschaftsdirektion ihre Mitgliedschaft bei der Economiesuisse aufgibt.

Der Wirtschaftsverband, welcher sich aktiv und finanzkräftig an Abstimmungskampagnen beteiligt, soll nicht durch Mitgliederbeiträge des Kantons unterstützt werden. Die SP hat deshalb heute im Kantonsrat ein Postulat eingereicht.