Ein Winterthur für alle

Medienkonferenz SP Winterthur

Die SP Winterthur steht für ein Winterthur für alle statt für wenige. Das Ziel der SP ist eine sozial gerechte Stadt, in der alle ihren Platz haben und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Deshalb setzt sich die SP im Wahlkampf dafür ein, die erfolgreiche links-grüne Mehrheit im Stadtrat auch für die nächste Legislatur zu sichern. Gerade in schwierigeren Zeiten ist es wichtig, einen Stadtrat zu haben, der nicht nur verwaltet, sondern auch gestaltet und seine Ziele mit Engagement und Einsatz verfolgt.

Die drei SP-Stadträte/innen Pearl Pedergnana, Nicolas Galladé und Yvonne Beutler stehen für die Bevölkerung wichtigen Departementen vor, die in naher Zukunft vor grossen Herausforderungen stehen. Alle drei SP-Stadträte/innen werden gemeinsam mit den Gemeinderatskandidierenden einen Wahlkampf bei den Menschen und in den Quartieren machen. Als Auftakt finden in den kommenden Wochen Quartierrundgänge statt, bei denen sie mit den Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohner über politische Herausforderungen diskutieren und brennende Fragen aus dem Quartier beantworten werden.