SP Winterthur unterstützt Jürg Altwegg im zweiten Wahlgang

SP Winterthur

Die Mitgliederversammlung der SP Winterthur ist gestern Abend klar dem Vorschlag der Parteileitung gefolgt, die eigene Stadtrats-Kandidatur von Christa Meier zurückzuziehen und im zweiten Wahlgang den Grünen Jürg Altwegg zu unterstützen. Die Mitglieder dankten Christa Meier für ihren grossen Einsatz und zollten ihr Respekt.

Der Rückzug der eigenen Kandidatin Christa Meier und die Unterstützung des Grünen- Kandidaten Jürg Altwegg waren an der Mitgliederversammlung unbestritten. Die SP Winterthur sicherte dem anwesenden Kandidaten Jürg Altwegg tatkräftige Unterstützung in den kommenden Wochen zu. Dafür steht sie in engem Kontakt mit der Parteileitung der Grünen Winterthur.

Die SP Winterthur ist überzeugt, dass es mit der breiten Mobilisierung von Grünen, SP und EVP gelingen wird, dass der grüne Sitz ein grüner Sitz bleibt und die sozial-ökologischen Kräfte im Stadtrat in Zukunft gestärkt werden.

Die anwesenden Mitglieder zollten dem Rückzug von Christa Meier höchsten Respekt und würdigten ihr Engagement und ihr Wahlresultat mit einem grossen, herzlichen Applaus.

Dateianhänge: