Newsarchiv

29.12.2009
Medienmitteilung der SP Gemeinderatsfraktion
Der steigende Nachfragedruck auf dem Wohnungsmarkt Winterthur bedeutet für die SP, dass sie sich verstärkt für bezahlbaren Wohnraum einsetzen wird. Ebenso will die Partei die MieterInnen schützen und die Lebensqualität in den Quartieren erhalten. Um die Entwicklung in diese Richtung zu lenken, werden in den nächsten Wochen eine Reihe von parlamentarischen Vorstössen eingereicht.
13.12.2009
 
Ja zur Postinitiative! Ja zu einem bevölkerungsnahen Service public bei der Post - auch in Zukunft!Die Eidg. Volksinitiative zur Stärkung der Post festigt den Service Public, sie stärkt die Schweizer Wirtschaft und schafft damit Arbeitsplätze. Wenn zudem die Postfinance dank der Initiative mit einer Banklizenz aufgewertet wird, erhält sie endlich die Möglichkeit, kleinen und mittleren Unternehmen Kredite anzubieten und ins Hypothekargeschäft einzusteigen. Diese Ausweitung der Geschäftsfelder steigert die Auslastung des Schweizer Poststellennetzes und stellt dieses langfristig sicher.
23.11.2009
 
bilder vom Wahlauftaktfest vom Komitee 'Nicolas Galladé in den Stadtrat'

Ein breit abgestütztes Komitee unterstützt Nicolas Galladé im Stadtratswahlkampf. Als Auftakt für die Wahlen, organisierte das Komitee ein Fest in der Esse Winterthur. Als Spezialgast trat Lara Stoll auf und begeisterte die Anwesenden mit ihren sprachlichen Höhenflügen. Ein schöner und gelungener Auftakt.

Bilder vom Wahlauftaktfest
16.11.2009
 
Quartierrundgang der SP Oberi vom 14. November 2009

Am 14. November 2009 fand der Quartierrundgang der SP Oberwinterthur statt. Von der 'Halle 710' in Neuhegi aus, spazierten wir durch den Eulachpark zum TMZ, von dort zur Führung im kirchlichen Jugendzentrum 'Gleis 1 b' und fuhren dann mit der S12 zum Schwimmbad. Dort fand der Ausklang beim Apéro und mit einer Überraschung für die Kinder statt. Gut 45 Personen nahmen die Gelegenheit wahr, von Stadtpräsident Ernst Wohlwend, Stadträtin Pearl Pedergnana, Stadtrat Matthias Gfeller, Stadtratskandidat Nicolas Galladé und den Gemeinderatskandidierenden aus Oberwinterthur, Informationen aus erster Hand zur Planung und Entwicklung in Oberi zu erhalten.

Bilder vom Quartierrundgang der SP Oberi
10.11.2009
SP Winterthur
Stadt Winterthur:
JA zum Umbaukredit Anlaufstelle für Randständige (DAS)
JA zum Nachtrag Gemeindeordnung (Empfehlung GGR / DV fasst die Parole am 17.11.09)

Kanton Zürich:
Daniel Jositsch in den Regierungsrat

Eidgenössische Vorlagen:
Stimmfreigabe Spezialfinanzierung Luftverkehr
JA zur Volksinititive "Für ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten"
NEIN zur Volksinitiative "Gegen den Bau von Minaretten"
08.11.2009
 
Bilder der Wahlauftakt-Party im Albani

Die SP Winterthur kann mit drei profilierten StadtratskandidatInnen und 60 motivierten Gemeinderatskandidierenden in den Wahlkampf 2010 ziehen. Das feierte die SP Winterthur am 6. November, zusammen mit den Kandidaten und Kandidatinnen, Mitgliedern und Sympis, an der Wahlauftakt-Party im Albani.

Bilder der Wahlauftakt-Party im Albani
01.11.2009
 
Bilder vom Quartierrundgang der SP Töss vom 31. Oktober 2009

Rund 60 Personen nahmen am 31. Oktober 2009 am Quartierrundgang der SP Töss teil. Ein spannender Nachmittag mit Informationen über die Quartierentwicklung in Töss, die Zukunft von Zürcherstrasse und Zentrum Töss, die Schulpolitik und die Mitsprache der Bevölkerung. Der Rundgang endete mit einem gemütlichen Zvieri in der Freizeitanlage Nägelsee. Mit dabei waren auch Stadtpräsident Ernst Wohlwend, Stadträtin Pearl Pedergnana, Stadtratskandidat Nicolas Galladé und die Gemeinderatskandidaten und -kandidatinnen der SP Sektion Töss.

Bilder vom Quartierrundgang der SP Töss
30.10.2009
 
Bilder vom Quartierrundgang der SP Altstadt/Mattenbach vom 30. Oktober 2009

Am 30. Oktober 2009 lud die SP Altstadt/Mattenbach zum Quartierrundgang durch das abendliche Sulzerareal ein. Zusammen mit Stadtpräsident Ernst Wohlwend, Stadträtin Pearl Pedergnana und Stadtratskandidat Nicolas Galladé, führte uns die SP A/M über den Lagerplatz, Jägerstrasse, Schulhaus Brühlberg, Lokwerk zum Schulhaus Tössfeld. Hier fand die interessante Führung ihren gemütlichen Abschluss.

Bilder vom Quartierrundgang der SP Altstadt/Mattenbach
25.10.2009
 
Polit-Kultur-Tour von Sonntag 25. Oktober mit Martina Wipf und Annette Erzinger.

Am Sonntag 25. Oktober fand die Polit-Kultur-Tour mit Martina Wipf und Annette Erzinger statt. Gegen 50 Interessierte besuchten Radio Stadtfilter, die Schützenwiese, das Kraftfeld und das Gaswerk, zusammen mit Stadtpräsident Ernst Wohlwend, Stadträtin Pearl Pedergnana und Stadtratskandidat Nicolas Galladé.

Bilder der Kultur-Tour
20.10.2009
SP Winterthur
Am Freitag, 16. Oktober haben Stadtpräsident Ernst Wohlwend, Stadträtin Pearl Pedergnana und Stadtratskandidat Nicolas Galladé den Wahlkampf eröffnet. Im Bistro "George" des Fotomuseums haben die drei den Medien und den anwesenden Besucher/innen erläutert, warum sie wieder respektive neu in den Stadtrat möchten.
16.10.2009
 
Vorschau auf Website von Stadträtin Pearl PedergnanaVorschau auf Website von Stadtratskandidat Nicolas Galladé
Die neuen Websites von Pearl Pedergnana (www.pedergnana.ch) und Nicolas Galladé (www.nicolasgallade.ch) sind jetzt online.
07.10.2009
Entscheid der Delegiertenversammlung der SP Kanton Zürich
Die SP Kanton Zürich will mit Nationalrat Daniel Jositsch die sozialen und ökologischen Kräfte im Regierungsrat stärken. Die Delegiertenversammlung hat Daniel Jositsch einstimmig zum Kandidaten für die Ersatzwahl vom 29. November nominiert. Mit der Kandidatur der SP erhalten die Wählerinnen und Wähler eine echte Wahlmöglichkeit.
02.10.2009
SP Winterthur
Die SP Winterthur tritt bei den Gemeinderatswahlen am 7. März 2010 mit einer vollen Gemeinderatsliste an. 30 engagierte Frauen und 30 motivierte Männer sind auf der Liste: Sozialdemokratische Partei, Gewerkschaften und Juso vertreten.
29.09.2009
Medienmitteilung der SP Kanton Zürich
Die SP Kanton Zürich will die sozialen und ökologischen Kräfte stärken und tritt mit einem eigenen Kandidaten für die Ersatzwahl in den Regierungsrat an. Die Geschäftsleitung der SP Kanton Zürich schlägt der Delegiertenversammlung Nationalrat Daniel Jositsch als Kandidaten vor. Mit der Kandidatur von Daniel Jositsch erhalten die Wählerinnen und Wähler eine echte Wahlmöglichkeit.
28.09.2009
Medienmitteilung der SP-Fraktion des Grossen Gemeinderats
Der Stadtrat äusserst sich negativ zum Postulat betreffend Neuregelung der Gemeindezuschüsse welches von SP – Gemeinderätin Marianne Ott und weiteren Mitunterzeichnern am 5. Mai 2008 eingereicht wurde. Die SP sieht darin insbesondere weiterhin eine Schlechterstellung von Frauen im AHV – Alter!
27.09.2009
SP Winterthur
Die SP Winterthur nimmt die Resultate zu den kommunalen Abstimmungsvorlagen mit grosser Freude zur Kenntnis. Insbesondere das JA zum Veloweg zeigt einmal mehr, dass die SP Winterthur mit ihrem klaren Bekenntnis zum Veloverkehr eine Politik betreibt, welche vom Winterthurer Stimmvolk unterstützt wird.
27.09.2009
 
Bilder vom Rundgang durch den Eulachpark/Neuhegi

Die SP Seen hat am Samstag 26.9.2009 zum Rundgang durch den Eulachpark/Neuhegi eingeladen. Stadtpräsident Ernst Wohlwend, Stadträtin Pearl Pedergnana, Stadtratskandidat Nicolas Galladé und die Gemeinderatskandidat/innen von Seen orientierten über den aktuellen Entwicklungsstand und über die weitere Zukunft dieses Gebietes.

Bilder vom Rundgang
25.09.2009
Medienmitteilung der SP-Fraktion des Grossen Gemeinderats
Stadtrat will Kostenanstieg bei Heimbewohner/innen der städtischen Alterszentren auf Anfang 2010 – die SP wird den Entscheid kritisch prüfen!
23.09.2009
Delegiertenversammlung der SP Kanton Zürich
Die SP Kanton Zürich hat an ihrer Delegiertenversammlung beschlossen, mit einer eigenen Kandidatur für die Ersatzwahlen in den Regierungsrat anzutreten. Damit sollen die sozialen und ökologischen Kräfte im Regierungsrat gestärkt werden. Eine ausserordentliche Delegiertenversammlung wird am 6. Oktober 2009 über die Nomination der Kandidatin oder des Kandidaten entscheiden.
20.09.2009
 
Bei den Quartierrundgängen stellen sich Stadtpräsident Ernst Wohlwend, Stadträtin Pearl Pedergnana und Stadtratskandidat Nicolas Galladé der Bevölkerung vor Ort und erläutern ihre Politik. Weiter sind die SP Gemeinderats-KandidatInnen aus den Quartieren anwesend. Diese Veranstaltungen sind öffentlich, alle sind herzlich eingeladen.
17.09.2009
SP Kanton Zürich - Ersatzwahl in den Regierungsrat
Die Geschäftsleitung der SP Kanton Zürich hat sich an ihrer Sitzung von gestern Mittwoch mit der Ausgangslage für die durch den Rücktritt von Regierungsrätin Rita Fuhrer notwendig werdenden Regierungsratsersatzwahlen befasst. Sie spricht sich für eine Stärkung der sozialen und ökologischen Anliegen im Zürcher Regierungsrat aus, sieht diese Stärkung durch eine Kandidatur von Martin Bäumle aber als nicht gegeben. Sie fordert deshalb die Grüne Partei auf, bei den Regierungsratsersatzwahlen für eine echte Auswahl zu sorgen.
10.09.2009
SP Winterthur
Die SP Winterthur ist sehr erfreut, dass der Stadtrat und der Grosse Gemeinderat auf die Nachhaltigkeit beim Neubau des Schulhauses Wyden grossen Wert legen. Das Schulhaus wird in Minergie P zertifiziert und übernimmt eine wichtige Vorbildfunktion im Bereich des nachhaltigen Bauens.
07.09.2009
 
Bilder vom Quartierrundgang in Wülflingen (neues Fenster) Am Samstag, 5. September, stellten sich Stadtpräsident Ernst Wohlwend, Stadträtin Pearl Pedergnana und Stadtratskandidat Nicolas Galladé dem Quartier vor Ort und erläuterten ihre Politik. Weiter waren die KandidatInnen für den Gemeinderat aus Wüflingen anwesend.

Themen waren dabei unter anderen die Quartierentwicklung, die Kinderbetreuung, Verkehrsprobleme und Vehrkehrsbelastung im Quartier, mobile Jugendarbeit und anhaltender Neubauboom.

Bilder vom Quartierrundgang in Wülflingen
04.09.2009
 
Bilder Ja zum Veloweg (neues Fenster) Vom Lagerhausplatz, über die Technikumstr. / Turmhaldenstr in die SP Beiz an der Seemer Dorfet.

Zusammen mit Fraktionspräsident Roland Wirth und Stadtratskandidat Nicolas Galladé besichtigten wir heute, trotz Regen, das fehlende Stück Radweg zwischen der Turmhaldenstrasse und der Frohbergstrasse in Winterthur und konnten direkt erfahren, warum die Ergänzung des Radwegs für die Sicherheit aller Velofahrerinnen und Velofahrer so wichtig ist.

Bilder von der Veloweg-Besichtigung
02.09.2009
SP Winterthur
Stadt Winterthur:
JA zur Reorganisation der Schulbehörden
VII. Nachtrag zur Gemeindeordnung)
JA zum Radweg
zwischen der Turmhaldenstrasse und der Frohbergstrasse (500'000 Franken)

Kanton Zürich:
NEIN zur Fairfluginitiative
(Volksinitiative „Für eine faire und ausgewogene Verteilung des Fluglärms um den Flughafen Zürich“ ).

Schweiz:
JA zur IV
Bundesbeschluss über eine befristete Zusatzfinanzierung der Invalidenversicherung durch Anhebung der Mehrwertsteuersätze
JA zum Verzicht auf die allg. Volksinitiative
Bundesbeschluss über den Verzicht auf die Einführung der allgemeinen Volksinitiative
01.09.2009
 
Vertreter/innen des Komitees "Ja zum Veloweg" haben heute morgen vor den Medien ihre Argumente für den Veloweg erläutert.

Mit dabei waren:
Nicolas Galladé, Präsident der SP-Fraktion im Kantonsrat + Velofahrer
Dieter Kläy, Kantonsrat FDP
Dominique Schraft, Co-Präsidentin Grüne Winterthur
Kurt Egli, Pro Velo Winterthur


31.08.2009
 
Mehr Velo für Winterthur
Am nächsten Freitag, 4. September treffen wir uns mit dem Velo beim Portiershäuschen auf dem Sulzerplatz (Wylandbrücke)

Über die Meisenstr. / Lagerhausstr. und Technikumstr. / Turmhaldenstr gelangen wir an die Seemer Dorfete. Dabei erfahren wir, warum die Ergänzung des Radwegs für die Sicherheit aller Velofahrerinnen und Velofahrer wichtig ist und besichtigen das fehlenden Stück Radweg zwischen der Turmhaldenstrasse und der Frohbergstrasse. Mit dabei sind Fraktionspräsident Roland Wirth und Stadtratskandidat Nicolas Galladé.


Quartierrundgang in Wülflingen

Quartierrundgang in Wülflingen am Samstag, 5. September, 14:00 Uhr beim Lindenplatz

Am Samstag, 5. September, stellt sich der Stadtrat dem Quartier vor Ort und erläutert seine Politik. Treffpunkt um 14:00 Uhr beim Lindenplatz

Themen sind dabei unter anderen die Quartierentwicklung und Kinderbetreuung, Verkehrsprobleme und mobile Jugendarbeit und Vehrkehrsbelastung im Quartier und anhaltender Neubauboom.

Mit Stadtpräsident Ernst Wohlwend, Stadträtin Pearl Pedergnana und Stadtratskandidat Nicolas Gallade. Zudem sind alle Kandidaten für den Gemeinderat aus Wüflingen anwesend.

Dauer bis ca. 16 Uhr, anschliessendem Zvieri im Café Wyden.
27.08.2009
SP Winterthur
Leider muss Micheline Calmy-Rey ihren Besuch in Winterthur absagen. Die aktuelle aussenpolitische Lage erfordert ihre Präsenz in Bern.
Das Referat um 14 Uhr und der Apéro um 15 Uhr finden deshalb nicht statt.

Der Workshop: Wahlkampfplanung und das anschließende Nachtessen wird durchgeführt. Der Workshop richtet sich an alle Kandidatinnen und ihre Helferinnen. Wer gerne am Workshop und/oder am Essen teilnehmen möchte, kann sich noch anmelden über mail@old.spwinti.ch.
25.08.2009
Medienmitteilung der SP Winterthur
Der Präsident der SP-Fraktion des Grossen Gemeinderates, Roland Wirth, hat sich aus familiären Gründen entschieden, im März 2010 nicht zur Wiederwahl in den Gemeinderat anzutreten. Er wird das Fraktionspräsidium noch bis Ende Legislatur ausüben.
24.08.2009
 
Der Zürcher Kantonsrat hat heute ein Postulat überwiesen, das die Städte Zürich und Winterthur verkehrspolitisch entmachten will. Auch die Winterthurer Kantonsräte von SVP und FDP stimmten diesem Vorstoss zu. Geht es nach dem Willen dieser PolitikerInnen, sollen in Zukunft nicht mehr linke Stadtregierungen, sondern SVP-Landpolitiker die städtische Verkehrspolitik prägen.
18.08.2009
Medienmitteilung vom 18. August 2009
Die SP Winterthur ist erfreut, dass der Kanton Zürich auch in Winterthur einen Aktionstag zur freiwilligen Waffenabgabe durchführen wird. Das ist ein erster wichtiger Schritt, um Waffen konsequent aus den Privathaushalten zu entfernen.
16.07.2009
SP Winterthur
Am Samstag, 18. Juli wollen wir die Fotos fürs Parteiprogramm schiessen. Die Wetterprognosen sind nicht wirklich toll, aber wir werden die Fotos, wenn immer möglich machen. Es gibt keinen weiteren Verschiebungstermin.

Samstag, 18. Juli, 13:00 Uhr Grabnplatz (oberhalb vom Migros)

Wir brauchen noch so viele Personen wie möglich: Kinder, Jugendliche, Erwachsenen, Ältere ... Vielen Dank für euren Einsatz!
08.07.2009
Micheline Calmy-Rey in Winterthur - Samstag, 29. August 2009, Altes Stadthaus
Die Veranstaltung richtet sich an Frauen, die sich aktiv in der Politik einbringen möchten.
Zum Apéro um 15 Uhr sind alle Mitglieder (auch Männer) herzlich eingeladen.
Anmeldungen an: mail(ät)old.spwinti.ch

mehr Infos im .pdf Format
03.07.2009
 
Mehr Kinderbetreuungsplätze für Winterthur
Kita Loki, Winterthur, 19:30 Uhr
Veranstaltung mit Stadträtin Pearl Pedergnana und Nationalrätin Jacqueline Fehr

Waldschenke Sommerfest - das Sommerfest mit dem einmaligen Charme
Waldschenke auf dem Brühlberg, 18:00 Uhr
01.07.2009
Medienmitteilung der SP Winterthur
SR Walter Bossert und GR Oliver Seitz packen mit an Die vierzehntägliche Kartonsammeltour in Winterthur ist heute erfolgreich gestartet. Bereits wurden beachtliche Mengen Karton fachgerecht entsorgt. Hauptmotionär Oliver Seitz und Stadtrat Walter Bossert nahmen einen Augenschein vor Ort.
01.07.2009
 
Der VPOD hat die kantonale Volksinitiative FÜR FAIRE FERIEN lanciert. In den nächsten sechs Monaten werden nun 6000 Unterschriften gesammelt.

Die Delegiertenversammlung der SP Kanton Zürich hat sich am Dienstag in Uster ohne Gegenstimme für die Initiative ausgesprochen.

Infos und Unterschriftenbogen unter http://faireferien.ch/
25.06.2009
SP Winterthur
Die SP dankt dem Stadt- und Gemeinderat, dass er die Anliegen der Initianten aufgenommen und sich verpflichtet hat, alle Quartierbäder instand zu stellen und langfristig zu erhalten. Wir begrüssen auch den klaren Fixtermin, wonach Oberi bis zum Sommer 2012 zu seiner wohlverdienten sanierten Badi kommt. Damit sind unsere Forderungen vollumfänglich erfüllt.
25.06.2009
SP Winterthur
Wir suchen 10 Personen als Statisten im Hintergrund bei den Stadtratsfotos. Ob im Anzug oder im "Übergwand" - wir freuen uns auf eine möglichst spannende Gruppe.

Dienstag, 30. Juni 2009, 12 - ca. 13:30 Uhr, Architekturhalle ZHAW

Bitte gebt doch kurz Bescheid, wenn ihr vorbei kommen könnt: mail@old.spwinti.ch. Vielen Dank für euren Einsatz.

23.06.2009
 
Am 7. März 2010 wählt Winterthur seinen neuen Stadtrat. TELE TOP eröffnete heute den TV-Wahlkampf mit den Stadtratskandidaten Nicolas Galladé, SP, und Daniel Oswald, SVP.

Sendung anschauen
23.06.2009
 
Am 7. März 2010 wählt Winterthur seinen neuen Stadtrat. TELE TOP eröffnet heute den TV-Wahlkampf mit den Stadtratskandidaten Nicolas Galladé, SP, und Daniel Oswald, SVP.
17.06.2009
SP Winterthur
Die Fotosession wird wegem schlechtem Wetter verschoben.
Vielen herzlichen Dank an alle, die sich anerboten haben zu kommen.

Der neue Termin ist in den Sommerferien:
Samstag, 18. Juli 2009, Treffpunkt 13 Uhr, Graben Platz

Bitte meldet kurz, wenn ihr kommen könnt: mail@old.spwinti.ch
16.06.2009
 
Ernst Wohlwend, SP Stadtpräsident von WinterthurPearl Pedergnana, SP Stadträtin von WinterthurNicolas Galladé, SP Stadtratskandidat von Winterthur

Die SP Delegierten haben heute Ernst Wohlwend, Pearl Pedergnana und Nicolas Galladé für den Stadtrat und Ernst Wohlwend auch als Stadtpräsident nominiert. Pearl Pedergnana und Ernst Wohlwend wurden als Bisherige einstimmig und mit grossem Applaus bestätigt. Nicolas Galladé wurde von der DV sehr deutlich als Nachfolger für Walter Bossert gewählt.
12.06.2009
 
Wenn Du eine der sechs Vorwahlveranstaltungen der SP Winterthur besucht und dich eingetragen hast, konntest Du eine Stimme für deinen favorisierten Kandidaten abgeben. Die Stimmabgabe läuft nur noch bis heute, darum jetzt abstimmen!
08.06.2009
 
Unter www.twitter.com/spwinti kannst Du unsere News jetzt auch auf Twitter verfolgen.
02.06.2009
Medienmitteilung der SP Kanton Zürich
Die SP Kanton Zürich hat heute über 4800 Unterschriften für ihr Konstruktives Referendum gegen die jüngste Steuergesetz-Revision eingereicht. Das Konstruktive Referendum der SP richtet sich gegen das Steuergeschenk für die Superreichen, und fordert stattdessen eine Entlastung von Mittelstand und Familien.
19.05.2009
 
Yvonne Beutler SP, Gemeinderatspräsidentin WinterthurDer Winterthurer Gemeinderat wählte Yvonne Beutler zur Gemeinderatspräsidentin für das Amtsjahr 2009/2010.

Wir gratulieren Yvonne Beutler herzlich zu ihrer Wahl!

Bilder vom Fest in der Alten Kasern
17.05.2009
 
Die SP Winterthur freut sich über das deutliche JA zum Rahmenkredit Stadtraum Winterthur. Mit 67.3% Ja haben die WinterthurerInnen Ja zum Stadtraum Bahnhof gesagt.

Nun kann das Gebiet rund um den Bahnhof Winterthur städtebaulich und betrieblich aufgewertet werden. Es kann endlich eine attraktive, lebendige Begegnungszone entstehen, welche die Stadtteile Altstadt, Sulzerareal, Neuwiesenquartier und Archareal miteinander verbinden.
14.05.2009
Christian Levrat, Präsident der SP Schweiz, referierte in Winterthur zur aktuellen Wirtschaftslage und zur Zukunft der Schweiz
Christian Levrat und Pearl PedergnanaVor rund 80 ZuhörerInnen erläuterte heute Christian Levrat die Politik und die Strategien der SP gegen die Krise und für die sichere Zukunft der Schweiz. Dabei stehen drei Schwerpunkte - die soziale Gerechtigkeit, die Erhaltung und Steigerung der Kaufkraft der Menschen und die konsequente Investition in erneuerbare Energien - im Mittelpunkt der politischen Arbeit der SP. Mit dieser Politik überwinden wir die Krise und schaffen für die Schweiz kurz, mittel- und langfristige Perspektiven.

Bilder der Veranstaltung
13.05.2009
Präsident der SP Schweiz zu Besuch
Wir freuen uns morgen, Donnerstag, 14. Mai 2009, Christian Levrat in Winterthur begrüssen zu können. Der Präsident der SP Schweiz und Nationalrat wird uns zur aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise ein Referat halten.

Eingeladen sind alle. Öffentliche Veranstaltung.

Donnerstag, 14. Mai, 20 Uhr, Alte Kaserne Winterthur
07.05.2009
Medienmitteilung der SP Winterthur
Am 17. Mai kommt es zu einer Ersatzwahl in der Kreisschulpflege Mattenbach. Die SP empfiehlt Nihat Halis als neuen Kandidaten. Aufgrund des vereinbarten Proporzes zwischen den Parteien steht der Sitz auch der SP zu. Zu Kampfwahlen kommt es, wegen einer Gegenkandidatur.
02.05.2009
 

1. Mai in Winterthur: BilderRund 700 Personen nahmen am 1. Mai Umzug in Winterthur teil. Nach den Reden von Christian Ulrich, Präsident SP Winterthur, Corrado Pardini, Mitglied der Geschäftsleitung der Gewerkschaft Unia, Lilith C. Hübscher, Kantonsrätin Grüne Winterthur und J. L., Präsident Juso-Winterthur verlief die Demo via Bahnhofplatz, Stadthausstrasse, unterer Graben und Zeughausstrasse zur Reithalle und zur Rede von Daniel Lampert, Chefökonom des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes.

Bilder vom 1. Mai 2009 in Winterthur

18.04.2009
 
Kantonaler Aktionstag für mehr Steuergerechtigkeit Heute haben SP und Juso im ganzen Kanton Zürich Unterschriften für mehr Steuergerechtigkeit und gegen das bürgerliche Steuergesetz gesammelt.
weiterlesen
11.04.2009
 
Lerne die Kandidaten für den Stadtrat kennen und gib deinem Favoriten deine Stimme. Unsere vier Stadtratskandidaten sind bei euch im Quartier unterwegs:

SP interne Kandidaten: Urs Böni, Nicolas Galladé, David Hauser, Jorge Serra
Urs Böni, Nicolas Galladé, David Hauser, Jorge Serra (v.l.)
08.04.2009
Medienmitteilung der SP Winterthur
Die SP Winterthur hat die Weisung zur Umsetzung der „Schwümbi-Initiative“ mit Freude zur Kenntnis genommen. Der Stadtrat hat die Anliegen der Initianten in seine Weisung integriert. Mit den bereits erfolgten und der noch geplanten Sanierung ist der Stadtrat zudem in der Umsetzung bereits weit voran geschritten.
03.04.2009
Medienmitteilung der SP-Fraktion im Gemeinderat
Die SP-Fraktion im Grossen Gemeinderat von Winterthur hält den geplanten Standort für die Anlaufstelle an der Zeughausstrasse 76 für ideal. Die Anlaufstelle kann gut erreicht werden und es gibt keine direkten Anwohner/innen. Die hohen Baukosten für das Projekt müssen überprüft werden.
30.03.2009
 
Mit dem Entscheid des Kantonsrates die Steuergesetzrevision umzusetzen, beginnt der Kampf der SP für mehr Steuergerechtigkeit: Nicht die Reichen sollen weniger Steuern zahlen, sondern der Mittelstand und Familien mit Kindern. In zwei Wochen beginnt die Unterschriftensammlung. Die Abstimmung findet voraussichtlich Anfang 2010 statt.
29.03.2009
 
Mit über 10 000 Stimmen Vorsprung wird Corine Mauch zur ersten Zürcher Stadtpräsidentin gewählt. Ein grosser Erfolg für Corine, für die SP und für Zürich.
26.03.2009
Medienmittteilung der SP-Fraktion im Gemeinderat

Die SP-Fraktion hat Roland Wirth als Nachfolger von David Hauser als Fraktionspräsidenten gewählt. David Hauser gibt sein Amt nach über 8 Jahren umsichtiger und engagierter Tätigkeit ab. Roland Wirth ist seit 2 Jahren im Gemeinderat und Mitglied der Sachkommission Bau und Betriebe. Er ist Volkswirtschafter und arbeitet als Mittelschullehrer und Dozent.

25.03.2009
 
Die SP Winterthur sagt Ja zum Masterplan Bahnhof. Ohne Gegenstimme beschloss die SP Delegiertenversammlung die Ja-Parole zum Rahmenkredit Stadtraum Bahnhof Winterthur. Am 17. Mai 2009 werden die Winterthurer Stimmberechtigten über diesen Rahmenkredit in der Höhe von 84 Mio. Franken abstimmen.
25.03.2009
 
Vier engagierte Kandidaten wollen sich der internen Nomination der SP Winterthur für den Stadtrat stellen. Es sind dies Urs Böni, Nicolas Galladé, David Hauser und Jorge Serra. Die Kandidierenden stellten sich am 24. März den Mitgliedern das erst Mal vor und haben nun Zeit bis Mitte Juni, die Genossinnen und Genossen von ihren Qualitäten für den Stadtrat zu überzeugen.
20.03.2009
 
  • Konfessionelle Spitex-Vereine erhalten eine höhere Defizit-Garantie.
  • SP-Fraktion macht Druck in Sachen "Horizont".
  • Was kann die Stadt Winterthur zur Senkung des CO2-Ausstosses unternehmen?
  • 13.03.2009
    Ruedi Strahm erzählt aus seinem neuen Buch. öffentliche Veranstaltung.
    Veranstaltung mit Rudolf Strahm: Warum wir so reich sind, 16.03.2009, Alte Kaserne, Winterthur, 20:15 Uhr
    06.03.2009
    Medienmitteilung der SP Winterthur
    Am 17. Februar hat Walter Bossert bekannt gegeben, dass er im 2010 nicht wieder als Stadtrat kandidieren wird. Gleichzeitig hat die SP Winterthur erklärt, dass sie ihren dritten Stadtratssitz behalten will. Zu den möglichen Nachfolger/innen kommt mit Urs Böni noch ein weiterer Kandidat hinzu.
    26.02.2009
    Medienmitteilung der SP-Fraktion
    Dass die Fortuna Obertor AG, die zur Hälfte im Besitz der Stadt ist, das Hotel Krone verkauft hat, löst bei der SP Kopfschütteln aus.
    21.02.2009
    Gesucht: Kandidatinnen und Kandidaten für den Grossen Gemeinderat in Winterthur
    Im 1. Quartal 2010 finden die Stadt- und Gemeinderatswahlen in Winterthur statt. Der Gemeinderat Winterthur besteht aus 60 Mitgliedern, von denen heute 19 der SP Fraktion angehören. Für die Wahlen 2010 wird die SP eine Liste mit 60 Kandidaten/innen für den Gemeinderat zusammenstellen.

    Als Kandidaten/innen für den Gemeinderat können sich alle SP Mitglieder melden, die in der Stadt Winterthur stimmberechtigt sind. Dabei sind keine speziellen politischen Vorkenntnisse nötig, ausser dem Interesse, sich aktiv in die Stadtpolitik ein zu bringen und zusammen mit der Fraktion unsere Anliegen zu vertreten.
    20.02.2009
    Medienmitteilung der SP-Fraktion im Gemeinderat
    Die Auswertung der Pilotprojekte in Hegi und an der Brühlbergschule haben es gezeigt: die freiwillige Tagesschule ist ein Erfolgsmodell. Die SP-Fraktion bevorzugt daher dieses Modell vor der Schule mit Tagesbetreuung und wird sich am kommenden Montag im Gemeinderat dafür stark machen.
    17.02.2009
    Medienmitteilung der SP Winterthur
    Die SP Winterthur wird im 2010 wieder drei Kandidaten/innen für den Stadtrat aufstellen: Ernst Wohlwend will das Stadtpräsidium verteidigen und Stadträtin Pearl Pedergnana stellt sich ebenfalls für eine weitere Legislatur zur Verfügung. Stadtrat Walter Bossert, der auf eine erfolgreiche Zeit im Stadtrat zurückblicken kann, gibt seinen Rücktritt auf Ende Legislatur bekannt.
    08.02.2009
    Medienmitteilung der SP Bezirk Winterthur
    Die SP Winterthur ist erfeut über das deutliche Bekenntnis zur Weiterführung und Ausdehnung der Personenfreizügigkeit. Die Schweiz sagt deutlich JA zu den Bilateralen Verträgen. Auch das zwar knappe JA zur AL Initiative zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung hat die SP unterstützt.

    Wir gratulieren Bernhard Egg herzlich zu seiner guten Wiederwahl in den Bezirksrat Winterthur. Ebenfalls gratulieren wir Yvonne Beutler zu ihrer Wiederwahl als Friedensrichterin und Alexandra Bergmann zu ihrer Wiederwahl als Staatsanwältin.
    06.02.2009
    Medienmittteilung der SP-Fraktion im Gemeinderat
    In den meisten Bauzonen können relativ grossflächige Solaranlagen ohne Baubewilligung erstellt werden, nicht so aber in den Kernzonen, den Zonen mit Sonderbauvorschriften und den Bauten mit Schutzverordnung oder Quartiererhaltungszonen. Die SP fordert, dass der Bau von Solaranlagen in allen Zonen möglich ist.
    29.01.2009
    Medienmittteilung der SP-Fraktion im Gemeinderat
    Die SP begrüsst den Vorschlag des Stadtrates zur Schulbehördenreorganisation. Er trägt der Tatsache Rechnung, dass die Schulleitungen vor Ort die Schule führen und mit möglichst viel Kompetenzen im Personalbereich ausgestattet sein müssen. Die SP behält jedoch das Ziel eines einstufigen Modells mit einer klaren Trennung von politischer und betrieblicher Führung der Schulen im Auge.
    22.01.2009
     

    JA zum Postulat "Road-Pricing-Versuch"


    In einem Postulat, welches unter anderem durch unseren Gemeinderat Roland Wirth eingereicht wurde und einen Road-Pricing-Versuch in Winterthur verlang, ist vom Gemeinderat überwiesen worden. Der Stadtrat wird aufgefordert, sich beim Bund für ein Projekt "Road-Pricing" in Winterthur einzusetzen. Road Pricing kann ein geeignetes Mittel sein, um eine effizientere Nutzung der Verkehrsinfrastrukturen zu erreichen. Die SP-Gemeinderatsfraktion ist gespannt auf die Anstrengungen des Stadtrates und seine Antwort zum Thema.

    Erfolg für unseren Stapi: Gute Lösung für den Lagerplatz!


    Die SP-Fraktion hat in einer Fraktionserklärung unserem Stadtpräsidenten, Ernst Wohlwend, für seinen Einsatz für den Lagerplatz gedankt. Er hat sich als Sprachrohr der Stadt für die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität in Winterthur eingesetzt. Bereits im Frühling 2006 hat sich Gemeinderat Edi Wettstein in der Fragestunde nach der Zukunft des Lagerplatzes erkundigt. Diese Fragen wurden aufgenommen und mit der Unterstützung der Stadt konnte eine gute Lösung gefunden werden.
    16.01.2009
    Medienmitteilung der SP Bezirk Winterthur
    Unter dem Motto „Winterthur für alle“ hat die SP Bezirk Winterthur ihr Legislatur-Parteiprogramm 2010-14 in die interne Vernehmlassung geschickt. Die SP will sich für mehr Lebensqualität und Chancengleichheit für alle in dieser Stadt einsetzen.
    Das Ziel des Parteiprogramms „Winterthur für alle“ ist, dass es allen Einwohnerinnen und Einwohner wohl ist in Winterthur. Ob jung oder alt, reich oder arm, ob mit oder ohne Schweizerpass, ob Familie oder Single: Winterthur soll eine Stadt für alle sein.
    09.01.2009
    Medienmitteilung der SP Winterthur
    Die SP freut sich über den Erwerb des Lagerplatzes durch die Stiftung Abendrot. Somit kann der heutige Charakter des Lagerplatzes erhalten bleiben und die Mieterinnen und Mieter müssen das Areal nicht verlassen. Winterthur kann auch weiterhin von einem vielfältigen und attraktiven Nischenangebot auf dem Lagerplatz profitieren.
    07.01.2009
     
    mitmachen.
    mitgestalten.


    Du möchtest schon lange politisch aktiv werden?
    Du weisst aber nicht, wo anfangen?
    Oder du denkst, Dir fehlt das politische Wissen?

    Jacqueline Fehr, Nationalrätin SP, Winterthur
    Rebekka Wyler, Gemeinderätin SP, Zürich
    Christa Benz, Gemeinderätin SP, Winterthur


    Diese drei Frauen engagieren sich schon unterschiedlich lange in der Politik. Sie erzählen von ihrem Weg in die Politik, ihren Erfahrungen und wie sie es meistern, Politik, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie freuen sich auf Deine Fragen.

    Das Gespräch unter Frauen über ein Engagement in der Politik und vor allem im Gemeinderat Winterthur wird moderiert von Jacqueline Romer, Gemeinderätin SP, Winterthur.

    Dienstag, 27. Januar 2009, 19:15 Uhr
    im Säli, Restaurant Obergasse
    anschliessend Apéro
    04.01.2009
     
    Bilder vom SP Neujahrsapéro 2009 in der CoalMine BookBar

    Mit dem traditionellen Neujahrsapéro in der CoalMine BookBar,
    ist die SP Winterthur in das neue Jahr gestartet.

    Bilder vom SP Neujahrsapéro 2009